0

Der regionale naturpark des Haut Languedoc

Entdecken Sie die Berge im Süden Frankreichs im Languedoc. Zwischen Atlantik- und Mittelmeerklima ist der regionale Naturpark des Haut Languedoc ein Balkon über dem Mittelmeer.

Hier befinden sich die Ausläufer des Zentralmassivs, bevor sie sich zu den Weingärten hin öffnen.
Das Haut Languedoc erfreut sich einer bevorzugten geografischen Lage: Seen, Schluchten, Täler, Gipfel
und Dörfer. Der Haut Languedoc, eine Begegnung von Naturerbe und charaktervoller
Region für alle Naturliebhaber.

Parc naturel régional du Haut Languedoc - Hérault, le Languedoc © Henri COMTE

Im Süden in natürlicher, geschützter Lage

Haut-Languedoc - Hérault le Languedoc © Henri Comte

Das Haut Languedoc erfreut sich einer bevorzugten geografischen Lage: Seen, Schluchten, Täler, Gipfel und Dörfer machen seine landschaftliche Vielfalt aus. Einige Tierarten wie der Bonelli-Adler, der Otter, das Mufflon, die Ginsterkatze und die Fledermaus sind geschützt.
Zu den geschützten Pflanzenarten gehören Goldlauch, Orchideen und Sonnentau.

Verlängerung der Klassifizierung als Naturpark

Ein regionaler Naturpark wird geschaffen, um große bewohnte ländliche Gebiete zu schützen und aufzuwerten. Ein vorwiegend ländliches Gebiet mit einer besonderen natürlichen Umgebung und besonderem kulturellem Erbe, jedoch empfindlichen Gleichgewicht kann als regionaler Naturpark eingestuft werden. Er wird Teil eines Projekts zur nachhaltigen Entwicklung, die auf dem Schutz und der Aufwertung
des Natur- und Kulturerbes begründet ist.

Die Marke des Parks

Vieussan, Haut-Languedoc - Hérault le Languedoc © Henri Comte

Die Marke Produit du Parc naturel régional du Haut Languedoc (Produkt des regionalen Naturparks des Haut Languedoc) wird Kunsthandwerkern, Erzeugern und Anbietern von Dienstleistungen verliehen, die sich dafür engagieren, die Grundwerte des Parks zu respektieren und diese mit ihren Kunden zu teilen: Verbundenheit mit der Region, Schutz und Wertschätzung der Umwelt und Menschlichkeit im Mittelpunkt des Handelns. ilen: die ieren und die nguedoc) wird urpetäten in der Natur einmeer lles. Schutz

> Mehr erfahren Sie auf der Seite Die Marke des Parks

Eine große Auswahl an aktivitäten

Circuit Haut-Languedoc entre lacs et forêts - Hérault, le Languedoc © Photothèque Hérault Tourisme - M. Delerue

Diese kontrastreichen, vielfältigen Landschaften laden zu Aktivitäten in der Natur ein. Mittelgebirgsaktivitäten auf Seen und Flüssen. Gesundheit und Wohlbefinden in den Thermalbädern:

- Wanderungen und Mountainbike-Touren über den Mont Caroux und die Monts de l'Espinouse, in der Héric-Schlucht und den Colombières.
- Genießen Sie Fahrradtouren über den Fuß- und Radweg „Passa Païs“
- Klettern auf den Bergen Somail, Caroux, Espinouse, Marcou.
- Schwimmen in den Seen Raviège, Saut de Vesoles, Avène
- Angeln in den fischreichen Gewässern des Agoût, des Jaur oder der Mare.
- Thermalkuren in Avène zur Hautpflege und in Lamalou les Bains zur Rehabilitation.
- Entdecken Sie auch die sprudelnden Mineralwässer Vernière und La Salvetat.

 

> Voir le site web du Parc Naturel Régional du Haut Languedoc
> Lancer le diaporama du Parc Naturel Régional du Haut-Languedoc

Ok

Mit der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies, um unser Angebot besser auf Sie auszurichten und Ihnen personalisierte Inhalte zu liefern. Erfahren Sie mehr über Cookies.