0

Haut Languedoc

Das Mittelgebirge des Hérault beim Mittelmeer und der Stadt Béziers in Südfrankreich bietet frischegeladene Aufenthalte.

Ihr Urlaub in Südfrankreich, im Haut Languedoc. Spazieren Sie durch die intakte, wohlriechende Natur des regionalen Naturparks Parc Naturel Régional am Scheidepunkt zwischen mediterranem und ozeanischem Klima. Seen, Wälder und traditionelle Gastronomie auf der Basis von Schweinefleisch und Kastanien.

Der Naturpark Haut Languedoc, ein Land der Seen, Flüsse und Thermalquellen 

Der regionale Naturpark Parc Naturel Régional du Haut Languedoc ist der Balkon aufs Mittelmeer.
Das Gebirge mit seinen 1.000 m Höhe türmt ein paar letzte Reliefs auf, bevor es sich zu den Weinbergen der Ebene hin öffnet. Liebhaber von Tourismus inmitten der Natur werden sich hier zuhause fühlen!
Die regionale Geologie sorgt für kontrastreiche, unterschiedliche Landschaften, wie geschaffen für Aktivitäten inmitten der Natur.
Hier können alle Süßwasser-Freizeitaktivitäten ausgeübt werden.


Thermalbäder

Lamalou les Bains wegen der Thermen, des ruhefördernden Klimas, der prickelnden Quelle von Vernière, dem Casino und dem Operettenfestival.
Avène les Bains wegen der Hautpflege.


Land der Lebensart

Hier ist der Tourist immer ein Gast.
Wo Sie auch untergebracht sind, in einer ländlichen Unterkunft oder im Gästezimmer (+Bed and Breakfast), überall geben Geselligkeit und Ursprünglichkeit den Ton an.
In mittelalterlichen Dörfern werden Sie mit offenen Armen empfangen.
Olargues hat das Label „Plus beaux villages de France" (Schönste Dörfer Frankreichs); das Mikroklima von Roquebrun lässt Mimosen erblühen und brachte ihm den Spitznamen „Klein-Nizza" ein.


Typische Regionalprodukte

Kohlrüben in Pardailhan, Kichererbsen in Carlencas, Kirschen und Kastanien in Olargues: besuchen Sie die Märkte, um diese typischen lokalen Produktionen zu kosten.


Wenn Sie mehr über die Traditionen dieser mediterranen Erde wissen möchten

Jardin Méditerranéen (mediterraner Garten) von Roquebrun, Maison cévénole (Haus der Cevennen) in Saint Gervais sur Mare, Maison de la châtaigneraie (Haus des Kastanienwäldchens), Ecomusée de l'abeille (Ökomuseum der Biene).


Olargues---image-de-contenu----Sabrina-Lucchese.jpg
Ok

Mit der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies, um unser Angebot besser auf Sie auszurichten und Ihnen personalisierte Inhalte zu liefern. Erfahren Sie mehr über Cookies.