0

Das Bassin de Thau

An der Küste des Mittelmeers im sonnigen Süden Frankreichs ist diese muschelreiche Lagune Zentrum des Pays de Thau mit Sète, Balaruc-les-Bains, Bouzigues, Mèze und Marseillan.
Ein sehenswerter Ort im Languedoc aufgrund seiner Blauschattierungen zwischen Himmel und Meer. Diese riesige, 7500 Hektar große Lagune am Fuße des Mont Saint-Clair in Sète spielt auch eine wichtige wirtschaftliche Rolle. Bereits seit der Antike werden hier Austern und Muscheln gezüchtet. Außerdem ist sie ein idealer Ort, um in natürlicher Umgebung Wassersport zu treiben.

Frontignan en Pays de Thau - Hérault, le Languedoc © Ville de Frontignan

Der Étang de Thau, der Garten des Meeres

© JM. Lallemand

Das Bassin de Thau ist vor allem die größte Lagune in der Region Languedoc-Roussillon.

Bereits seit der Antike werden hier Austern und Muscheln gezüchtet. Zweitausend Menschen arbeiten in den hauptsächlich familiengeführten Muschelzuchtbetrieben. Zwischen Bouzigues, Mèze und Marseillan erstrecken sich die Austernparks wie kleine, gepflegte und von Wasser überspülte Gärten bis zum Horizont.

Authentischer Geschmack

Ostréïculteur sur l'étang de Thau - Hérault, le Languedoc © B.AUBOIRON

 

- Besuchen Sie in Bouzigues, der Hauptstadt der gleichnamigen Auster, das Musée de l‘Etang de Thau, um alles über die Austernzucht zu erfahren. Vor Ort können Sie die Schalentiere direkt beim Erzeuger probieren.

- Stellen Sie sich diese traditionellen, in dieses ganz besondere Licht getauchten Fischerhäfen vor: Mèze, Bouzigues, Marseillan. Die farbigen Boote und die in der Sonne trocknenden Netze bilden die Kulisse.

- Auf den Kais, im Schatten der Terrassen der Restaurants, sollten Sie es nicht versäumen, einen Picpoul de Pinet als Begleitung zu diesen fantastischen Muscheln zu genießen. Dieser Weißwein passt hervorragend zu Meeresfrüchten.

- Versäumen Sie es in Marseillan nicht, bei einem Besuch der Firma Noilly-Prat den neusten französischen Wermut zu entdecken.

Ein Erholungsgebiet in geschützter Natur

Das Bassin de Thau ist ein natürlicher maritimer Lebensraum, der in Europa seines Gleichen sucht. Um diesen empfindlichen Raum zu schützen, unterliegen die Freizeitaktivitäten hier bestimmten Regelungen.
In Sète, Marseillan und Mèze können Sie segeln, Seekajak fahren, windsurfen, kitesurfen und sogar tauchen.
Für einen Thermal- oder Wellness-Aufenthalt empfiehlt sich Balaruc-les-Bains, der an zweiter Stelle der Kurorte Frankreichs liegt.

Ok

Mit der weiteren Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies, um unser Angebot besser auf Sie auszurichten und Ihnen personalisierte Inhalte zu liefern. Erfahren Sie mehr über Cookies.